Thorsten Friese

Thorsten Friese MBSR-Lehrer und Achtsamkeitstrainer

Ich begleite Sie beim systematischen Training des Geistes, um bewusst und gezielt die Lebensqualität zu verbessern. Das kann mehr Klarheit, Freunde und Kraft in Ihr Leben bringen und Sie lernen, sich wieder mehr mit Ihren inneren Ressourcen zu verbinden.

 

Im Jahr 2013 wurde ich als Proband für das Resource-Projekt des Max-Planck-Institut ausgewählt und kam mit dem Thema Achtsamkeit in engeren Kontakt. Seitdem praktiziere ich täglich Achtsamkeitsübungen.

 

Meine Ausbildung zum zertifizierten MBSR-Lehrer absolvierte ich beim Institut für Achtsamkeit von Linda Lehrhaupt.

 

Ich halte mich an die Ethischen Leitlinien für MBSR- und MBCT-LehrerInnen die vom MBSR-MBCT Verband festgelegt wurden.

 

Ich bin im Jahr 1964 geboren und bringe Erfahrungen aus verschiedenen beruflichen Tätigkeiten mit. So war ich über zehn Jahre mit der Organisation, Planung und Durchführung von Meetings, Kongressen und Incentives beschäftigt. In meiner Funktion als Fachkraft für Arbeitssicherheit beschäftige ich mich u.a. im Rahmen von Gefährdungsbeurteilungen mit der Beurteilung von psychischen Belastungen.

  

Privat bin ich gern in Bewegung beim Joggen, genieße die Ruhe unter Wasser als Sporttaucher und verfolge mit Leidenschaft die Spiele des American Football in Deutschland und in den USA.